Marler Kunststern 2018 – SKURILL

Vom 10. – 24. November 2018 werden wieder die Tore zu besonderen Ausstellungsorten im Einkaufszentrum MARLER STERN geöffnet, um spannende Begegnungen mit außergewöhnlichen, nationalen und internationalen Künstlern und ihren Werken zu initiieren. Seit 11 Jahren zeichnet sich die Ausstellung durch ihr großes Spektrum an ausgestellten Arbeiten und die hohe Internationalität der ausstellenden Künstler aus. Unter dem Leitmotiv „SKURRIL” erwartet eine einzigartige und facettenreiche Erlebniswelt die kunst-und kulturinteressierten Besucher. Das Spektrum an gezeigter Kunst reicht von zeitgenössischer Malerei, Skulpturen, Fotografien, Zeichnung und Grafik bis hin zur Installation und Performance. Der MARLER KUNSTSTERN 2018 präsentiert 74 Künstler aus 8 Nationen (Deutschland, Israel, Kazhastan, Lettland, Niederlande, Russland, Tschechien, Weißrussland) mit insgesamt 150 Arbeiten. Das Thema der Ausstellung 2018 lautet „SKURRIL / WHIMSICAL“. Viele der teilnehmenden Künstler werden am Abend der Vernissage vor Ort sein, um ihre ausgestellten Werke dem interessierten Publikum selbst näher zu bringen. Mit Cello, Drums, Loops & Electronics wird das Tardıgrad Duo die Vernissage musikalisch umrahmen. Klänge die jeden Moment neu entstehen und von hier oder dort sein können. Daniel Brandl an Cello und Computer und Giuseppe Mautone am Schlagzeug und Perkussion. In einer Rauminstallation der Künstlerin Bärbel Frank wird eine Tanz-Performance von Sandra Paulkowsky, Dramaturgin für Theaterpädagogik am Aalto-Theaterin Essen und Darstellerin der interkulturellen foundcompany des Theater Gildenast, aufgeführt.

Kunstausstellung: Was soll das sein – Das kann ich auch – Das ist zu teuer

Am Samstag, den 06.10.2018 um 15 Uhr eröffnet der Center-Manager Olaf Magnusson eine Ausstellung der Künstlergruppe “KUNST IM STERN”,  gemeinsam mit fünf exzellenten Gastkünstlern, unter dem Titel: “WAS SOLL DAS SEIN / DAS KANN ICH AUCH / DAS IST ZU TEUER”

Für musikalische Untermalung sorgt die Sparkassen-Clubraum-Band Velvet Goldmine.

EKZ Marler Stern, obere Ladenstraße Nr.:79.I bei “Kunst im Stern”

Kunst im Stern Plakat
Scroll to top